Kostenloser Versand für alle Endkunden ab einem Bestellwert von 50 €!

AGB / Widerrufsbelehrung


Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen und Widerrufsbelehrung der PM-International AG für Kunden

 

1. Geltungsbereich; Vertragssprache
Die vorliegenden Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf die zwischen Ihnen und uns, der PM-International AG, An der Hofweide 17, D-67346 Speyer,Vorstand: Lutz Bläcker, Patrick Bacher über diesen Online-Shop geschlossenen Verträge.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch. Übersetzungen dieser Geschäftsbedingungen in andere Sprachen dienen lediglich zu Ihrer Information. Bei etwaigen Unterschieden zwischen den Sprachfassungen hat der deutsche Text Vorrang. 

 

2. Anwendbares Recht; zwingende Verbraucherschutzvorschriften
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, wenn

Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, oder Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

Für den Fall, dass Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

 

3. Zustandekommen des Vertrags
Die Darstellung der Waren und Dienstleistungen in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung (invitatio ad offerendum) dar.

Durch Anklicken des „Jetzt Kaufen“-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie ein verbindliches Angebot zum Kauf bzw. der Buchung der in der Bestellübersicht angezeigten Waren und/oder Dienstleistungen ab. Unmittelbar nach Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestellbestätigung, die jedoch noch keine Annahme Ihres Vertragsangebots darstellt. Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns kommt zustande, sobald wir Ihre Bestellung und/oder Buchung durch eine gesonderte E-Mail annehmen bzw. die Ware in den Versand geben. Bitte prüfen Sie regelmäßig den SPAM-Ordner Ihres E-Mail-Postfachs.  

 

4. Technische Schritte bis zum Vertragsschluss und Berichtigung von Eingabefehlern
Im Rahmen des Bestellprozesses legen Sie zunächst die gewünschten Waren in den Warenkorb. Dort können Sie jederzeit die gewünschte Stückzahl ändern oder ausgewählte Waren ganz entfernen. Sofern Sie Waren dort hinterlegt haben, gelangen Sie jeweils durch Klicks auf die „Weiter“-Buttons zunächst auf eine Seite, auf der Sie Ihre Daten eingeben und anschließend die Versand- und Bezahlart auswählen können. Schließlich öffnet sich eine Übersichtsseite, auf der Sie Ihre Angaben überprüfen können. Ihre Eingabefehler (z.B. bzgl. Bezahlart, Daten oder der gewünschten Stückzahl) können Sie korrigieren, indem Sie bei dem jeweiligen Feld auf „Ändern“ klicken. Falls Sie den Bestellprozess komplett abbrechen möchten, können Sie auch einfach Ihr Browser-Fenster schließen. Ansonsten wird nach Anklicken des Bestätigungs-Buttons „Jetzt Kaufen“ Ihre Erklärung verbindlich im Sinne von Ziffer 3 Satz 2 dieser AGB.       

 

5. Speicherung des Vertragstextes
Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren und/oder gebuchten Dienstleistungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Widerrufsbelehrung werden Ihnen per E-Mail mit Annahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt. Eine Speicherung der Vertragsbestimmungen durch uns erfolgt nicht.  

 

6. Widerrufsbelehrung für Verbraucher
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die erste Ware (im Fall eines Vertrags zur regelmäßigen Lieferung von Waren, d.h. Abo-Liefervertrages) bzw. die letzte Ware (bei Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken) in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns d.h.

PM-International AG
An der Hofweide 17
D-67346 Speyer
Vorstand: Lutz Bläcker, Patrick Bacher
Aufsichtsratsvorsitzender: Rolf Sorg
Telefonnummer: 06232 / 296 –319
Faxnummer: 06232 / 296 –349
E-Mail-Adresse: service@pm-international.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das im Link enthaltene Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an

PM-International AG
An der Hofweide 17
D-67346 Speyer

zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Unfreie Rücksendungen werden nicht angenommen. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren
nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

7. Transportschäden
Das Transportrisiko übernimmt PM-International.

8. Versandkosten
Innerhalb Deutschland:
Bei PM-International zahlen Sie unabhängig vom Bestellwert eine Versandpauschale in Höhe von € 2,57.
Hierdurch werden die anfallenden Kosten für Porti/Frachten und Verpackung nur teilweise abgedeckt, den Rest übernimmt PM-International.
Nachnahmekosten trägt generell der Empfänger.

NON European:
Info erhalten Sie unter Tel.: +49 6232-296230

 

9. Preise
 Alle Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.

10. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der PM-International AG.

11. Zahlung, Fälligkeit, Zahlungsverzug
Die Bezahlung der Waren erfolgt wahlweise per Bankeinzug (SEPA), Vorkasse oder mittels Kreditkarte. PM-International behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen.

Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist leider nicht möglich. Wir schließen eine Haftung bei Verlust aus.

Die Zahlung erfolgt mit Versendung der Ware.


12. Rückgaberecht
Es gilt das gesetzliche Widerrufsrecht (siehe Ziffer 6. Widerrufsbelehrung für Verbraucher), darüber hinaus gewähren wir folgende Bedingungen für die Warenrückgabe:

Rückgaberecht im Rahmen der 30 Tage Zufriedenheitsgarantie:
Jeder Endkunde kann bestellte PM-Produkte bei Nichtgefallen innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsstellung der PM-International AG zurückgeben. Dazu sind die PM-Produkte als ausreichend frankiertes und vollständig freigemachtes Paket an PM zurückzusenden. PM erstellt dann eine Gutschrift in Höhe des gezahlten Kaufpreises. Werbematerialien und Verkaufshilfen sind von der Zufriedenheitsgarantie ausgeschlossen.

Für die Inanspruchnahme der 110 % Garantie, d.h. die Rückzahlung von 110 % des bezahlten Betrages sind Name, Adresse und Retourengrund des Kunden/Interessenten auf dem Retouren Beleg anzugeben.

Erweitertes Rückgaberecht 90 Tage:
Jeder Vertriebspartner und jeder Endkunde kann bestellte PM-Produkte, unter der Voraussetzung, dass sie unversehrt, ungeöffnet und wiederverkaufsfähig sind (die Ware muss ein MHD von 3 Monaten haben), innerhalb von 90 Tagen ab Rechnungsstellung der PM-International AG ohne Angabe von Gründen zurückgeben. Dazu sind die PM-Produkte mit einem vollständig und richtig ausgefüllten Retouren Beleg sowie als
ausreichend frankiertes und vollständig freigemachtes Paket an PM zurückzusenden. PM erstellt dann eine Gutschrift in Höhe des gezahlten Kaufpreises. Werbematerialien und Verkaufshilfen sind von der Zufriedenheitsgarantie ausgeschlossen.

Nutzen Sie bitte unser Serviceformular für Ihre Rücksendungen: 
Hier klicken

 

 

13. Gewährleistung bei Warenkäufen
Soweit die in unserem Online-Shop gekaufte und gelieferte Ware mangelhaft ist, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, Nacherfüllung zu verlangen, von dem Vertrag zurückzutreten oder den Kaufpreis zu mindern.    

Die Verjährungsfrist von Gewährleistungsansprüchen für die gelieferte Ware beträgt zwei Jahre ab Erhalt der Ware. Ansprüche wegen Mängeln, die wir arglistig verschwiegen haben, verjähren innerhalb der regelmäßigen Verjährungsfrist.        

Rechte wegen Mängeln stehen Ihnen darüber hinaus auch im Rahmen einer Beschaffenheits- und/oder Haltbarkeitsgarantie zu, sofern wir eine solche bezüglich des verkauften Gegenstands im Einzelfall ausdrücklich abgegeben haben.      

 

14. Schlichtungsverfahren
Wir sind bestrebt, etwaige Meinungsverschiedenheiten aus unserer Vertragsbeziehung auf einvernehmliche Weise beizulegen. Melden Sie sich daher bitte bei uns, damit wir gemeinsam eine Lösung finden können.

Sollte das Problem nicht zu Ihrer Zufriedenheit gelöst werden, wenden Sie sich bitte an den Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e.V. (BDD) (https://www.direktvertrieb.de/Schlichtungsverfahren.441.0.html). Der BDD wird versuchen, zwischen Ihnen und uns zu vermitteln.

Sofern eine einvernehmliche Lösung auch auf diesem Wege nicht zu erreichen ist, sind wir im Folgenenden bereit, an einem außergerichtlichen Schlichtungsverfahren bei der staatlich anerkannten Verbraucherschlichtungsstelle am Zentrum für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl teilzunehmen (www.verbraucher-schlichter.de). Im Weiteren richtet sich das Verfahren nach der Schlichtungsordnung dieser Stelle. 

Informationen zur Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr finden. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Unsere E-Mail-Adresse lautet: service@pm-international.de 


15. Datenschutz
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und Ihre Privatsphäre sind uns wichtig. Die Europäische Datenschutzgrundverordnung stellt neue Anforderungen an die  Verarbeitung von personenbezogenen Daten, an die wir uns seit dem 25. Mai 2018 i. S. d. Art. 14 Europäische Datenschutzgrundverordnung („EU DSGVO“) halten, d. h. Informationen zum Geschäftszweck, zu Zwecken der Datenspeicherung, zu den Datenempfängern, zu unserem Datenschutzbeauftragten, ihrem Selbstauskunftsrecht, zum Anspruch auf Löschung oder Berichtigung etc. finden Sie in unserer Datenschutzerklärung unter folgendem Link (
https://www.pmebusiness.com/de/datenschutz/footer/lang=de).

 

Stand dieser AGB: 07.12.2020